Logo SyteK

Choose Your Language:

Patent erteilt

Die Entwicklung von elektronischen Schaltungen ist unsere Kernkompetenz. Manchmal, wie hier im Bereich energiesparender Elektrozaungeräte, entstehen dabei Lösungen, die wir als schützenswert erachten und daher zum Patent anmelden. Inzwischen wurde das Patent erteilt. Hier erfahren Sie mehr: Patent E-Zaun

Visitorcounter

Akkus handgeführter WerkzeugeTipps zum richtigen Umgang mit Akkumulatoren

Sicherheitshinweise:

  • Akkus nicht kurzschließen
  • nicht mechanisch verformen oder beschädigen
  • nicht unbeaufsichtigt laden
  • nicht ins Feuer werfen oder stark erhitzen
  • nicht auf der Heizung oder in der Mikrowelle trocknen
  • nicht bei großer Hitze im Auto lagern
  • vor Frost schützen
  • verwenden Sie ein geeignetes Ladegerät
  • beachten Sie alle Sicherheitshinweise des Herstellers

Allgemein:

  • mischen Sie keine unterschiedlichen Akkus zu einem Pack
  • wenn Sie NiCd-/NiMH-Akkus längere Zeit unbenutzt lagern wollen, sollten sie vorher entladen werden, idealerweise bis zum Ansprechen des Tiefentladeschutzes im Verbraucher (z.B. Tauchleuchte)
  • beachten Sie: NiCd-/NiMH-Akkus können nach längerer Lagerung einige Lade-/Entladezyklen benötigen, bis sie wieder ihre volle Kapazität erreichen
  • Ladegeräte für NiCd-/NiMH-Akkus sollten in der Lage sein, ein Pack innerhalb von 1-3h aufzuladen. Bei zu geringen Ladeströmen droht, insbesondere bei mehrzelligen NiMH-Packs, ein Versagen der -Delta U Ladeendeerkennung und somit eine Beschädigung des Packs durch Überladung
  • verwenden Sie kein Ladegerät, das nur für NiCd-Zellen ausgelegt ist für NiMH-Zellen
  • Lithium-Ionen-Akkus altern "ab Werk" und weisen eine Lebensdauer von 3-5 Jahren auf. Um keine überlagerten Zellen zu kaufen, sollten Sie sich an eine vertrauenswürdige Quelle mit möglichst hohem Volumen wenden.
  • wenn Sie Lithium-Ionen-Akkus längere Zeit unbenutzt lagern wollen, sollten sie vorher geladen werden, idealerweise bis etwa 80% Nennkapazität, die Lagerung selbst sollte kühl erfolgen, um eine möglichst geringe Alterungsrate zu erzielen
  • Lithium-Ionen Zellen müssen vor dem Zusammenbau balanciert werden, falls die Schutzschaltung diese Funktion nicht enthält
FaLang translation system by Faboba
?>